Das Windstudium ist in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Da die Anerkennung zeitlich befristet ist und Kosten verursacht, beantragen wir sie nicht pauschal für alle Bundesländer sondern in der Regel für Hamburg, Bremen und Niedersachsen. Wenn Sie aus einem anderen Bundesland kommen und Ihre Teilnahme am Windstudium als Bildungsurlaub geltend machen wollen, geben Sie uns bitte möglichst frühzeitig Bescheid. Wir kümmern uns dann umgehend um die Anerkennung in Ihrem Bundesland.

Nähere Informationen zum Bildungsurlaub finden Sie auch unter: www.bildungsurlaub.de

Ansprechpartner

Moses Kärn

Moses Kärn
+49 441 798-5082
moses.kaern@forwind.de