Die Windenergiebranche hat sich von einer Nischenindustrie zu einem international agierenden Wirtschaftsbereich entwickelt. Damit steigen auch die Anforderungen an die beteiligten Akteure. Fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten sind ebenso gefordert wie Systemverständnis und Schlüsselqualifikationen.

Das Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management bietet:

  • Ein an den Belangen der Branche ausgerichtetes interdisziplinäres Studienangebot, das Fach- und Orientierungswissen rund um Windenergieprojekte vermittelt
  • Exklusive Studienbriefe, Vorträge und Koreferate von ausgewiesenen Experten der Windenergiebranche
  • Praxisbezug durch Auswahl der Themen und Referenten sowie durch ein differenziertes Exkursionsprogramm
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Projektmanagement, Präsentation und Verhandlung durch die studienbegleitende Projektarbeit
  • Beurteilungsgrundlagen für Windenergieprojekte und deren Potentiale
  • Den Zugang zu einem lebendigen Experten- und Alumninetzwerk mit mehr als 220 Alumni schon während des Studiums.

Ansprechpartner

Christoph Schwarzer

Christoph Schwarzer
+49 441 798-5084
christoph.schwarzer@forwind.de