Das Studium

  • Vermittlung von umfassendem Fachwissen für Onshore-Windenergie-Projekte
  • Praxisnahe Projektarbeit
  • Berufsbegleitend (Präsenz- und Selbstlernphasen)
  • Abschluss: Benotetes Universitätszertifikat der Universität Oldenburg
  • Aktives Alumni-Netzwerk
  • Exkursionen
  • Kaminabende mit Experten der Branche

Projektarbeit

In interdisziplinären Teams planen die Studierenden einen Windpark. Die Projektarbeit erstreckt sich über die gesamte Studiendauer und umfasst alle Bereiche eines Windparkprojekts:

  • Beurteilung der Windverhältnisse
  • Anlagenauswahl und Parkkonstellation
  • Finanzierung
  • Konzeption der Betriebsführung

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen:

  • möglichst akademische Vorerfahrungen
  • Berufserfahrung (bestenfalls in der Windenergiebranche oder angrenzenden Bereichen)

Maximal 24 Studierende.
Auswahl und Zulassung erfolgt durch die Studienleitung.
Die Bewerbungen für das Studienjahr 2019/2020 sind ab sofort möglich!

Alumni-Netzwerk

Mit 13 erfolgreich durchgeführten Studienjahrgängen umfasst das Alumni-Netzwerk inzwischen mehr als 280 Alumni und ca. 80 Referenten und Co-Referenten. Über diese vielfältigen Kontakte können sich die Studierenden auch nach Abschluss des Studiums zu aktuellen Themen austauschen. Einmal jährlich wird dazu zu einem zweitägigen Netzwerktreffen eingeladen. Die Programme der vergangenen Alumni-Seminare finden Sie hier.

Aktuelles

Neuer Durchgang in Präsenz!

Der neue Durchgang des Windstudiums beginnt am 08. September 2021, endlich wieder als Präsenzveranstaltung. Es sind noch freie Plätze vorhanden und Bewerbungen sind weiterhin möglich und werden in der Reihenfolge des Einganges bearbeitet.

Windstudium bei Windbranchentagen in Hessen dabei

Das Windstudium ist am 24. und 25. August 2021 bei den online stattfindenden Windbranchentagen in Hessen dabei. Bei den Windbranchentagen gibt es eine Reihe von spannenden Vorträgen im Hauptforum, aber auch die Möglichkeit, an "Marktständen" vorbei zu schauen. Wir freuen uns über Ihren Besuch am virtuellen Stand des Windstudiums. Während der "Marktplatzzeiten“ bieten wir eine Präsentation zum Windstudium mit einem Erfahrungsbericht einer ehemaligen Teilnehmerin:
Dienstag, der 24. August:
11:20 bis 12:20 Uhr
Mittwoch, der 25. August:
11:00 bis 12:00 Uhr
Die Anmeldung zu den o.g. Windbranchentagen ist kostenlos und unter folgendem Link einfach möglich:
zur Anmeldung

Aktuelles

Windenergiebranche im Umbruch – Mit dem Windstudium Chancen nutzen und den Wandel gestalten

Die Windenergiebranche sieht sich zahlreichen Veränderungen gegenüber und viele Akteure machen sich Gedanken, wie es weitergehen kann. Das Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management, kurz „Windstudium“, begleitet die Windbranche seit 15 Jahren. Als etabliertes und stetig aktualisiertes, berufsbegleitendes Studium bietet es das Rüstzeug, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen.... mehr

Windstudium aus erster Hand

Wenn Sie sich für das Windstudium interessieren, melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. Per Email und telefonisch geben detaillierte Auskünfte zu den Inhalten, dem didaktischen Konzept und den Konditionen. Persönlich können Sie uns auch gerne in Oldenburg für einen "Schnuppertag" im Rahmen des laufenden Windstudiums oder zum Alumniseminar besuchen. Wir sind auf den gängigen Branchentreffen des BWE und der WAB sowie den Windmessen vertreten. Gerne vermitteln wir auch den Kontakt zu ehemaligen Studierenden, die aus erster Hand und unabhängig von Ihren Erfahrungen berichten können.