RA Dr. Jan Reshöft
RAe Berghaus und Partner, Aurich
Betreute Einheit/en:
Energierecht
Tätigkeiten
Dr. Jan Reshöft studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und absolvierte danach den postgradualen Masterstudiengang Umweltrecht an der Universität Lüneburg. Im Anschluss an seine Promotion zum Erneuerbare-Energien-Gesetz absolvierte er sein Referendariat, einschließlich einer sechsmonatigen Auslandstätigkeit an der University of Auckland in Neuseeland, beim Oberlandesgericht Hamburg.
Im Bereich des Rechts der Erneuerbaren Energien ist Dr. Jan Reshöft Autor diverser Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Herausgeber eines Gesetzeskommentars zum Erneuerbare-Energien-Gesetz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Dr. Jan Reshöft überwiegend befasst mit energierechtlichen Fragestellungen, aber auch mit Mandaten im Bereich des Anlagenzulassungsrechts für Anlagen zur Verstromung Erneuerbarer Energien